Der Hinterhof war einst mit einem Vier-Seiten-Hof und dem Schloss Dölitz vertreten.